Menu
Menü
X

Förderverein für Kirchen- und Orgelmusik e.V. legt los ...

Es hat einige Zeit gedauert – aber nun ist alles perfekt: Der im Mai letzten Jahres gegründete „Förderverein für Kirchen- und Orgelmusik in der Evangelischen Hoffnungsgemeinde Wiesbaden-Biebrich“ wurde mittlerweile als gemeinnützig anerkannt und verfügt nun auch über ein Konto.
Im März gab es die erste „richtige“ Mitgliederversammlung. Da ging es in erster Linie darum, Ideen zu entwickeln, wie finanzielle Mittel eingeworben werden können. Die Palette war riesengroß: Von einem Flyer über den Verkauf von Orgelwein bis hin zu Benefizkonzerten und Orgelpfeifenpatenschaften. Natürlich sucht der Verein nun auch Mitglieder, die mit ihrem Jahresbeitrag in Höhe von € 50,00 eine verlässliche Planung und damit auch Förderung ermöglichen. Der Verein stellt den Mitgliedern wie auch Spenderinnen undSpendern eine Zuwendungsbescheinigung aus, die bei der Einkommenssteuererklärung eingereicht werden kann und dann steuermindernd wirkt.
Wozu benötigt der Förderverein Gelder? In der Satzung heißt es dazu: „Zweck des Vereins ist die Förderung von Kunst und Kultur, die finanzielle Unterstützung der kirchenmusikalischen Arbeit in der Evangelischen Hoffnungsgemeinde Wiesbaden-Biebrich sowie die Finanzierung notwendiger Reparaturen an den Orgeln der Gemeinde bzw. des Neubaus der Orgel in der Hauptkirche.
Der Verein hat die Aufgabe, die Kirchenmusik und die kirchenmusikalische Verkündigung sowie das kirchenmusikalische Kulturgut einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen und nahezubringen. Dazu gehört auch die kirchenmusikalische Nachwuchsförderung.“
Im Fokus des Vereins steht zunächst die Orgel in der Hauptkirche. Sie muss dringend und gründlich saniert werden. Die Entscheidung, in welchem Umfang das geschehen soll, trifft der Kirchenvorstand. Die derzeitige Planung sieht vor, dass die Orgel in den 1907 vom Orgelbauer Oskar Walcker geschaffenen Zustand zurückgeführt werden soll.
Neben dem Orgelthema wird sich der Verein aber auch mit dem kirchenmusikalischen Angebot der Gemeinde beschäftigen und diese nach besten Kräften fördern. Dazu allerdings benötigt er Ihre finanzielle Unterstützung!

Wenn Sie Mitglied werden wollen, dann wenden Sie sich gerne an mich:
(Tel.: 0152/34273331; E-Mail: eg.gaede@t-online.de) oder auch an die anderen Vorstandsmitglieder Ursula Daubner (stellv. Vorsitzende), Pfarrerin Claudia Strunk (Schatzmeisterin) oder die Beisitzer Lothar Koch, Tobias Naber und Jürgen Winkelmann. 
Wenn Sie dem Verein eine Spende zukommen lassen und eine Zuwendungsbescheinigung haben wollen, dann bitte Name und Adresse bei der Überweisung bzw. Einzahlung angeben.
Und das ist jetzt unsere Bankverbindung:

Förderverein für Kirchen-u. Orgelmusik Wbn-Biebrich e.V.
IBAN: DE30 5109 0000 0030 55998 08
BIC: WIBADE5W

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Verein.
Mit herzlichen Grüßen
Dr. Ernst-Georg Gäde (Vorsitzender)

top